Fleisch in bester Form anbieten

Fleischerei Limper ist bekannt für gute Waren

So besticht der Verkaufsladen mit den gefliesten Wänden durch einen gewissen Retrocharme, der nostalgisch an die Metzgereien zu Großmutters Zeiten erinnert.

Dahinter steckt jedoch eine moderne Produktionsstätte, in der die Fleisch- und Wurstspezialitäten der Fleischerei nach hohen Qualitätsstandards zubereitet wird.

Geschlachtet wird allerdings nicht in Holzhausen selbst, sondern in der Metzgerei Schmidt in Gönnern. In dem über 100 Jahre alten Traditionsbetrieb hat Arnd Limper nämlich bei seinem Onkel das Fleischerhandwerk erlernt, bevor er 1995 den eigenen Laden in Holzhausen eröffnete. Noch heute arbeiten beide Betriebe eng zusammen.

Um seinem Qualitätsversprechen an die Kunden, Fleisch in bester Form zu bieten, nachzukommen, verarbeitet Limper ausschließlich Fleisch von heimischen Tieren aus der Region. Darüber hinaus bietet er seinen Kunden aber auch exotische Fleischsorten wie etwa hochwertiges American Beef.

Mehrfach mit Gold ausgezeichnet

Neben dem Fleisch ist Limper vor allem für seine Mettwürstchen, die "Ahle Worscht" und Fleischwurstringe bekannt, die bereits mehrfach mit goldenen Urkunden bei Meisterschaften ausgezeichnet wurden.

Die kleine Fleischerei wird komplett als Familienbetrieb geführt. Neben Arnd Limper arbeiten auch seine Lebensgefährtin Katja Roschetzki und Mutter Hildegard in dem Betrieb.

Kontakt: Fleischerei Limper, Teichstraße 2a, 35232 Dautphetal-Holzhausen, & (0 64 68) 6 40 06. (val)


Bald ist Weihnachten. Schenken Sie doch einfach einem lieben Menschen 6 Wochen lang die Zeitung für die Region für nur 19,90 EUR.
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet