Lesezeit für diesen Artikel (466 Wörter): 2 Minuten, 01 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

23,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

1,00 €

Einzelverkauf

Zugriff auf diesen Artikel

0,50 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Früher aus Startlöchern kommen

Landesligist TV Hüttenberg II baut weiter auf den eigenen starken Nachwuchs
Co-Trainer Torsten Menges (l.) und Trainer Axel Spandau (r.) mit den Neuzugängen beim Männerhandball-Landesligisten TV H

Damit sich dies in der neuen Spielzeit ändert, hat Spandau seinen Terminplan für die Vorbereitung geändert. Los ging es erst im Juli, dafür arbeitet die junge Truppe ohne Pause bis zum Saisonstart durch. Auch dem Trainer ist der schwache Saisonstart in den letzten Jahren in Erinnerung geblieben: "Wir wollen endlich mal einen besseren Auftakt erwischen."

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2011
Mehr aus TV Hüttenberg