Große Bahn ganz klein

EISENBAHN "Herborner Modellbahn-Tage" am Sonntag im Clubheim

Die Miniaturbahner zeigen von 10 bis 17 Uhr neben ihrer großen Schauanlage nach deutschem Vorbild auch die Baufortschritte an der neuen US-Anlage sowie eine Gastanlage des MEC Limburg-Hadamar.

Die in Modulbauweise errichtete Anlage der Gäste stellt den Betrieb rund um das Kalksteinwerk Ende der 50er bis Anfang der 60er Jahre dar, als noch wesentlich mehr Gleise als heute existierten.

Neue Anlage nach dem Motto "Durch Arizona in den Westen" wird derzeit vom Eisenbahnclub gebaut

Zudem bauen die Modellbahner derzeit unter dem Motto "Durch Arizona in den Westen" eine neue Anlage nach US-amerikanischen Vorbild. Ziel der Anlagenbauer ist es, möglichst vorbildgerecht lange Züge mit mehreren Lokomotiven fahren lassen zu können. Die Modelleisenbahner öffnen außerdem die schon bekannte Parallelanlage "Motive der Ruhr-Sieg-Strecke" mit den Bahnhöfen Sinn und Dillbrecht.

Sie ist über elf Meter lang und stellt auf der einen Seite den Bahnhof Dillbrecht mit seinen Gleisanlagen bis hin zum Rudersdorfer Tunnel im Maßstab 1:87 (H0) dar. Auf der anderen Seite der Parallelanlage ist der Bahnhof Sinn mit dem Gleisanschluss zur Firma "Haas und Sohn" zu sehen. Die Anlage zeigt die Fahrzeuge und Gebäude, wie sie in der ersten Hälfte der 60er Jahre aussahen.

Sämtliche Bauwerke sind von den Mitgliedern in mühevoller Eigenarbeit nachgebaut worden, da es keine entsprechenden Industriemodelle zu kaufen gibt. Des Weiteren stellen die Modellbahner das fast vier Meter lange H0-Modell der im Original fast 40 Meter hohen und rund 300 Meter langen Nistertal-Eisenbahnbrücke aus, die im Westerwald bei Erbach über die Nister führt und bei ihrer Erbauung 1911 die größte Betonbrücke Deutschlands war.

Eine kleine Vitrinen-Sonderausstellung widmet sich der interessanten Spezies der Akkutriebwagen in der Spurweite 1:87. Auch für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt.

Der Eintritt kostet drei Euro, für Kinder bis 14 Jahren zwei Euro. Ein Familienticket für zwei Erwachsene und zwei Kinder gibt es für sieben Euro. (klk)


Unbegrenzter Zugriff auf mittelhessen.de und die News-App. Jederzeit kündbar. Jetzt nur 6,90€ pro Monat!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet