Lesezeit für diesen Artikel (558 Wörter): 2 Minuten, 25 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

23,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

1,00 €

Einzelverkauf

Zugriff auf diesen Artikel

0,50 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Hüttenberg gibt Takt vor

TVH dreht beim 32:16 gegen Groß-Bieberau in Hälfte zwei auf

Zum Glück für den Gastgeber knüpfte Torhüter Matthias Ritschel an seine starke Vorstellung vom Auswärtssieg drei Tage zuvor in Düsseldorf an. Seinen Paraden in der Anfangsphase war es zu verdanken, dass Groß-Bieberau maximal mit einem Treffer vorne lag. Stark verbessert im Vergleich zum Spitzenspiel am Rhein zeigte sich Tomasz Jezewski, der die Hüttenberger beim 10:8 (21.) zur ersten Zwei-Tore-Führung warf. Sven Pausch erhöhte auf drei, aber das Hessenderby war kein Selbstläufer. Vor allem der Tempogegenstoß stach nicht. Dazu kamen etliche individuelle Patzer wie der Ballverlust von Marc Langenbach in Minute 28, den Nils Arnold zu einer Groß-Bieberauer 13:12-Führung nutzte. "Es war unglaublich schwierig, sich freizuschwimmen, da wir immer wieder Stockfehler drin hatten", beschrieb Trainer Jan Gorr das Manko des ersten Abschnitts. "Aber wir haben in der zweiten Hälfte die richtige Antwort gegeben."

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2010
Mehr aus TV Hüttenberg