Lesezeit für diesen Artikel (388 Wörter): 1 Minute, 41 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

23,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

1,00 €

Einzelverkauf

Zugriff auf diesen Artikel

0,50 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Köhler und Peter fehlen

Rollis beenden Hauptrunde in Hamburg

Die Partie in der Hamburger Sporthalle Wandsbek ist somit die letzte Schonfrist für den sechsfachen deutschen Meister, bevor mit EuroLeague, Pokal-Final-Four und den Meisterschafts-Playoffs praktisch nur noch Endspiele bis Anfang Mai auf die Domstädter warten.
Für die Hanseaten ist die Saison mit dem Duell gegen den RSV am Samstag (20 Uhr) faktisch beendet. Nach einer eher bescheidenen Hinrunde liegt der HSV inzwischen auf einem gesicherten Platz im unteren Mittelfeld, hat die direkte Konkurrenz zuletzt ausnahmslos geschlagen und am vergangenen Wochenende bei den Roller Bulls St. Vith sogar einen möglichen Auswärtscoup nur hauchdünn verpasst. Maßgeblichen Anteil am Happy End des Aufsteigers hatten in der Offensive vor allem die beiden starken Center Nicolaus Classen und Ahmet Coskun, die zusammen im Schnitt für fast 40 Punkte pro Spiel verantwortlich zeichneten.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2010
Mehr aus RSV Lahn-Dill