"Lichterglanz" wird größer

AKTION Gladenbacher Weihnachtsmarkt vom 6. bis 10. Dezember in der Marktstraße
Bild 1 von 4

"Die Premiere im Vorjahr wurde sehr gut angenommen", erzählt Initiatorin Christina Preisig. Gemeinsam mit Martina Biberger und Sabine Haus hatte sie die Idee für den "Lichterglanz" entwickelt. Der gute Zuspruch bestärkte das Organisationsteam, weiterzumachen und den Weihnachtsmarkt zu einer festen Einrichtung werden zu lassen. "Wir wollen damit Gladenbach ein bisschen beleben. Hier können sich die Menschen treffen und miteinander die Zeit verbringen", sagt Christina Preisig.

Mit kleinen Änderungen gehen die Veranstalter die Neuauflage an. Der "Lichterglanz" dauert einen Tag länger als bei der Premiere, auch das Angebot ist gewachsen. Den Part von Sabine Haus im Vorbereitungsteam hat Andreas Haus übernommen. Die Gemeinschaftsaktion der Parfümerie Preisig, der Firma Gold Mayer und der Agip-Tankstelle wird vom Gewerbeverein unterstützt.

Zum Auftakt am Nikolaustag gibt es Geschenke für Kinder und ein Fotoshooting mit dem Ehrengast

"Das machen wir gerne - eine tolle Initiative dreier Gladenbacher Geschäfte", lobt Axel Baum, Vorsitzender des Gewerbevereins.

Zum Auftakt des Weihnachtsmarktes kommt am Dienstag, 6. Dezember, um 14 Uhr der Nikolaus. Der Rotbemantelte bringt süße Überraschungen für die Kinder mit. Außerdem bietet das Fotostudio Wiegand ein Fotoshooting mit dem Nikolaus an. Offiziell eröffnet wird der "Lichterglanz" dann um 17 Uhr von Bürgermeister Peter Kremer.

Der kleine Budenzauber läuft von Dienstag bis Freitag, 9. Dezember, jeweils von 14 bis 21 Uhr. "Wir haben dafür auch zwei Abendevents vorbereitet", freut sich Christina Preisig auf die beiden musikalischen Höhepunkte des Weihnachtsmarktes. Eine "After Work Christmas Party" steht am Freitag auf dem Programm. Bei Musik von DJ P.Jules sowie heißen Cocktails, Eierpunsch, Glühwein und anderen Köstlichkeiten können die Besucher den Feierabend genießen.

Der Abschluss des "Lichterglanzes" wird am Samstag, 10. Dezember, bereits um 11 Uhr eingeleitet. Dann richtet der Gewerbeverein Gladenbach die zweite Ziehung seiner Weihnachtsverlosung auf dem Markt aus. Gutscheine im Wert von insgesamt 10 000 Euro gibt es in diesem Jahr wieder zu gewinnen. Am Samstagabend spielt ab 18 Uhr die Band "The Woodpeckers" auf.

Das Warenangebot sowie begleitende Aktionen der Geschäfte haben zugenommen. Seinen Charme wird der Markt aber nicht verlieren, beton Christina Preisig. Sie verspricht den Besuchern eine heimelige Atmosphäre. "Wir tun alles, dafür, dass sich die Leute wohlfühlen", betont Christina Preisig. Die umliegenden Geschäfte haben während des Weihnachtsmarktes ebenfalls bis 21 Uhr geöffnet.

Auf dem Markt bietet Heike Brandl Spezialitäten aus der Feinbrennerei sowie Glühwein, Eierpunsch und Öl-Essig-Variationen an. Produkte aus Bienenwachs und Honig stellt Rolf Heck vor. Das Team vom Pizza-Blitz serviert ofenfrische Pizza und kühle Getränke. Die Schlossterrasse Biedenkopf tischt Waffeln, Germknödel mit Pflaumen, Kaiserschmarrn, Kaffeespezialitäten und warmen Kakao auf. Andreas und Sabine Haus bereiten hausgemachten Eintopf und Bratwurst zu und schenken Glückwein, heißen Apfelwein, heiße Cocktails und Kinderpunsch aus.

Von Donnerstag bis Samstag gibt es am Stand von Paul Schunk gebrannte Mandeln, Nussspezialitäten und Lebkuchen. Am Weinstand (nur Donnerstag und Freitag) können die Besucher verschiedene Weine, Sekt und Flammkuchen genießen. Köstlichkeiten aus dem Holzbackofen sowie Produkte aus der Region kommen am Mittwoch und Samstag von der Blaumühle. Ebenfalls an diesen beiden Tagen hat das Team von "Sweet Home" Duftkerzen und weihnachtliche Dekoartikel im Angebot.

Die Parfümerie Preisig hat am Freitag ab 10 Uhr einen Make-up-Artisten zu Gast. Er zeigt, wie "betörende Abendlooks" für die festlichen Tage gemacht werden.

"Der Weihnachtsmarkt passt sehr gut in die Marktstraße", meint Axel Baum. Hier befinde sich schließlich das alte Gladenbacher Geschäftszentrum mit den meisten inhabergeführten Läden. An der Stelle, wo nun der Weihnachtsmarkt seinen Platz hat, fand viele Jahre der Wochenmarkt statt.


Bald ist Weihnachten. Schenken Sie doch einfach einem lieben Menschen 6 Wochen lang die Zeitung für die Region für nur 19,90 EUR.
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet