Mehl ist Obmann für die Jugend

Jahreshauptversammlung Eissportgemeinschaft Diez-Limburg blickt positiv auf Saison

Gemeinsam für die Eissportgemeinschaft Diez-Limburg (v. l.): Christoph Röhr (Schriftführer), Steffen Krüger (Vorsitzender), Willi Lotz (stellvertretender Vorsitzender) und Frank Braun (Kassenwart). (Foto: privat)

Der Vorstand der Rockets, die in der kommenden Saison mit vier Teams am Ligabetrieb teilnehmen (zwei Seniorenteams, zwei Juniorenteams), wurde um den Posten des Nachwuchsobmanns erweitert. Die Aufgabe übernimmt Marcus Mehl, der bisher stellvertretender Vorsitzender des Vereins war. Der Vorstand setzt sich nun wie folgt zusammen: Steffen Krü­ger (Vorsitzender), Willi Lotz (stellvertretender Vorsitzender), Christoph Röhr (Schrift­führer), Frank Braun (Kassen­wart), Mario Haseloff (Senio­renobmann) sowie Marcus Mehl (Nachwuchsobmann).

Willi Lotz: "Man muss auch Verantwortung übernehmen, wenn man wirklich etwas bewegen möchte"

Mit Willi Lotz wurde eine Person in den Vorstand gewählt, die früher - damals zu den sehr erfolgreichen Zweit­liga-Zeiten - im Eishockeysport Limburg aktiv gewesen ist. "Man muss auch Verantwortung übernehmen, wenn man wirklich etwas bewegen möchte", meint Willi Lotz.

"Jetzt gilt es für uns alle, vor allem wieder die Zuschauer in die Halle zu locken und mit ehrlichem und auch attraktivem Eishockey zu begeistern", so Steffen Krüger. (red)


NEU: Die mittelhessen.de News-App. Jetzt kostenlos für Apple und Android laden!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet