Lesezeit für diesen Artikel (377 Wörter): 1 Minute, 38 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

23,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

1,00 €

Einzelverkauf

Zugriff auf diesen Artikel

0,50 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Meister prüft den Tabellenführer

Damen des BC Marburg reisen nach Saarlouis

Bei einem Sieg hätten die Unistädterinnen den zweiten Platz nach der Hauptrunde sicher und damit in einem möglichen Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft Heimrecht. Im Hinspiel behielt Marburg gegen den Tabellendritten knapp mit 72:68 die Oberhand, und auch in fremder Halle scheint ein Sieg durchaus in Reichweite. Denn erstmals seit dem zweiten Spieltag kann der BCM wieder in Bestbesetzung auflaufen. Nachdem die von einem Achillessehnenriss wiedergenesene Karolin Holtz am Samstag ihr Comeback gefeiert hatte, stieg am Montag auch die zuletzt erkältete Hicran Özen wieder ins Training ein.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2011
Mehr aus BC Marburg