Mit Video: Fahrerflucht endet im Graben

Nach Knallerei auf Kalteiche-Parkplatz
Nur noch Schrottwert hat der BMW des Schalkmühlers, der nach seiner Knallerei auf der Kalteiche über die Sauerlandlinie
Nur noch Schrottwert hat der BMW des Schalkmühlers, der nach seiner Knallerei auf der Kalteiche über die Sauerlandlinie geflohen und bei Drolshagen im Graben gelandet war. (Foto: Fritsch)
Bergung Unfallwagen

Video: J. Fritsch

Einer dort anwesenden Streife der Autobahnpolizei, die die Personalien des Schießwütigen aufnehmen und ihn zur Rede stellen wollte, entzog er sich durch Flucht, noch bevor die Polizei Anhaltezeichen geben konnte.

Mit rund 200 Sachen raste der Schalksmühler dann in seinem grauen BMW auf der Sauerlandlinie in Richtung Dortmund, gefolgt von Beamten der Autobahnpolizei Freudenberg.

An der Anschlussstelle Drolshagen hinter Olpe war die Flucht zu Ende. Die Ausfahrt war offenbar zu kompliziert für den Revolverhelden, so dass er von der Fahrbahn abkam und sich sein Wagen überschlug.

21-Jähriger landet im Krankenhaus

Mit schweren, aber nach Polizeiangaben nicht lebensgefährlichen Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert und festgenommen. Den Schaden schätzt die Polizei auf 5000 Euro; das Fahrzeug wurde für weitere Ermittlungen sichergestellt.



Video: J. Fritsch


Bald ist Weihnachten. Schenken Sie doch einfach einem lieben Menschen 6 Wochen lang die Zeitung für die Region für nur 19,90 EUR.
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2011
Kommentare (0)
Mehr aus Videos Region Dillenburg