Mit Video: Massimo macht's möglich

Zauberer Massimo will mit Aktion "Superdupermegahammerhesse" werden
Anspannung pur, es darf  kein Wort gesprochen werden: Magier Massimo und Fahrschullehrer Hartmut Wern meistern den dritt
Anspannung pur, es darf kein Wort gesprochen werden: Magier Massimo und Fahrschullehrer Hartmut Wern meistern den dritten Blindfahrt-Test.(Fotos: Röndigs)
Im Schlingerkurs über die Schotterpiste: Massimo bugsiert den 25-Tonner über den Parcours.
Im Schlingerkurs über die Schotterpiste: Massimo bugsiert den 25-Tonner über den Parcours.
Bild 1 von 2

Hochspannung in der Kabine: "Bring mich an den Ausgangspunkt"

Massimo macht's möglich

Video: dwe/hkl

Hochspannung in der Fahrerkabine: "Du musst mich an den Ausgangspunkt führen", sagt Massimo (alias Jörg Hofmann) zu seinen Nebenmann. Jetzt darf nichts mehr gesprochen werden. Nur vier Mal ist er bisher die Strecke auf dem Parkplatz an der Hainallee abgefahren und hat versucht, sich jede Bodenwelle zu merken. Pylonen markieren den Weg, den er fahren will.

Im ersten Lkw-Durchgang fallen immer noch zwei Kegel um. Dann aber gibt Massimo alles - und es geht alles: Viel Gefühl am Lenkrad, mehr Speed der 430-PS-Maschine - alle roten Hüte bleiben stehen. "Ich bin begeistert über mich selbst", triumphiert der Weilmünsterer im Ziel. Er reißt die Arme hoch - und ist völlig ausgepowert.

2002 hat er mit einem Laster den Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft: mit seiner spektakulären Fahrt von Weilburg nach Weilmünster. "Seit fast zehn Jahren bin ich ungeschlagen", ist Hofmann euphorisch.

Nun gelingt ihm der zweite Streich, mit dem er das Publikum von hr3 und "Maintower" im Talent-Wettbewerb überzeugen will, dass er der "Superdupermegahammerhesse" ist.

In diesem Wettbewerb will er sich im K.o.-System mit Leuten messen, die perfekt rückwärts sprechen, die Fliegen mit dem Mund fangen können, Maiskörner nur mit seiner Zunge in ihre Nase stecken... Massimo fürchtet die Konkurrenz nicht. Aber er braucht die Unterstützung seiner Fans, die für ihn ab Freitag voten.

Das Publikum kann unter www.hammerhesse.hr-online.de die Stimmen abgeben. Unterstützt wird die Aktion in Weilburg von der Fremdenverkehrs-Marketing GmbH und der Fahrschule Halberstadt und Löhr.


Bald ist Weihnachten. Schenken Sie doch einfach einem lieben Menschen 6 Wochen lang die Zeitung für die Region für nur 19,90 EUR.
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2011
Kommentare (0)
Mehr aus Videos Limburg