Lesezeit für diesen Artikel (678 Wörter): 2 Minuten, 56 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

23,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

1,00 €

Einzelverkauf

Zugriff auf diesen Artikel

0,50 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Nach der Enttäuschung kommt der Stolz

Rollis des RSV Lahn-Dill untermauern mit Platz zwei in der Champions League ihre Extraklasse
Voller Einsatz: Joey Johnson (l.) vom RSV Lahn-Dill spielt den Ball über den Istanbuler Matthew Scott.(Foto: Joneck)

"Wir hatten uns so viel vorgenommen und waren so dicht dran", haderte Zeltinger und erinnerte sich an die letzten 2,1 Sekunden der regulären Spielzeit, als Joey Johnson statt zwei nur einen Freiwurf im Korb versenkte und es so beim Stand von 69:69 in der proppenvollen Zwickauer Scheffelberghalle in die Verlängerung ging. Hätte der Kanadier zweimal getroffen, dem RSV wäre der fünfte Champions-League-Titel nicht mehr zu nehmen gewesen. Doch selbst in der Verlängerung hatten die Wetzlarer ihr Schicksal in der eigenen Hand. Als der Finnin Mina Mojtahedi aber 20 Sekunden vor Schluss beim Stand von 80:81 ein Offensivfoul unterlief, war der Sieg futsch und die Enttäuschung allenthalben zu spüren.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2011
Mehr aus RSV Lahn-Dill