Prozess gegen Mutter von verwahrlostem Kleinkind

Rottweil (dpa) - Die kleine Maja war nicht einmal zwei Jahre alt, als sie verhungerte und verdurstete - ihre Mutter hat vor dem Landgericht Rottweil zu den Vorwürfen geschwiegen. Die heute 25-jährige Alleinerziehende aus Aldingen im Kreis Tuttlingen soll laut Anklage das Mädchen Ende Mai 2012 mit ihren damals zwei und acht Jahre alten Brüdern lange alleingelassen haben. Als sie wieder nach Hause kam, war die Tochter tot. Die Kleine starb wenige Tage vor ihrem zweiten Geburtstag - ausgezehrt und ausgetrocknet.

Link zum Thema
Dokumenten Information
Copyright © mittelhessen.de 2013
Dokument erstellt am 14.01.2013 um 15:15:02 Uhr
Letzte Änderung am 14.01.2013 um 15:15:03 Uhr
Kommentare (0)
Facebook Kommentare
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen
Orte
Wählen Sie Ihren Ort
Anzeige
Anzeige

Festbesucher von Bahnsog erfasst - Lebensgefahr

Biedenkopf-Wallau (red). Am Samstagabend ist es am Bahnhaltepunkt Wallau kurz vor einem Osterfeuer zum tragischen ... mehr

Tod während Verhaftung: Gegen Polizisten wird ermittelt

Biedenkopf (red). Die Staatsanwaltschaft Marburg und das Hessische Landeskriminalamt führen Ermittlungen im ... mehr

Notarzt kommt vom Himmel

Bad Endbach-Günterod (klp). Der Rettungshubschrauber "Christoph" aus Siegen hat am Samstag einen Notarzt nach ... mehr

„Mein Hausschwein ist völlig durchgedreht“

Kirchhain/Marburg (dpa/lhe). Eine wild gewordene Sau hat die Polizei im Landkreis Marburg-Biedenkopf auf Trab ... mehr

AMERICAN FOOTBALL Mercenaries schlagen Stuttgart 38:27: Brown setzt Ausrufezeichen

Die Marburg Mercenaries haben gleich in ihrem ersten Spiel der German Football League (GFL) unter Beweis gestellt, ... mehr

Schauspieler Julian Weigend zwischen Musketieren und Schimanski

Julian Weigend Bad Hersfeld (dpa/lhe) - Schauspieler und Frauenschwarm Julian Weigend (42) trauert nicht den Rollen als junger ... mehr
Anzeigen und Anzeigenservice:
Anzeige
Prospektbeilagen