Lesezeit für diesen Artikel (336 Wörter): 1 Minute, 27 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

23,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

1,00 €

Einzelverkauf

Zugriff auf diesen Artikel

0,50 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

RSV-Konkurrenz wird gesucht

Champions-League-Vorrunde steigt

Neben den ehemaligen europäischen Champion Galatasaray Istanbul, Santa Lucia Sport Rom oder aber CD Fundosa ONCE Madrid sind auch zwei weitere Teams aus der deutschen Bundesliga im Rennen um das Ticket für Zwickau. In der EuroLeague I hat der ASV Bonn eine extrem schwere Gruppe im französischen Meaux erwischt. Die Rheinländer treffen dort auf den spanischen Meister CD Fundosa ONCE Madrid, die beiden italienischen Topteams Lottomatica Rom (mit Ex-RSVler Richard Peter) und AS Santo Stefano sowie den Gastgeber und ehemaligen europäischen Champion CS Meaux.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2011
Mehr aus RSV Lahn-Dill