Lesezeit für diesen Artikel (267 Wörter): 1 Minute, 09 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

23,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

1,00 €

Einzelverkauf

Zugriff auf diesen Artikel

0,50 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Rollis verpflichten Steve Serio

Der aus New York stammende Spieler der University of Illinios weist eine Klassifizierung von 3,5 Punkten auf und ist im US-Nationalteam eine feste Größe. "Wir beobachten Steve bereits seit vielen Jahren, nun war es Zeit für den Wechsel", sagte RSV-Trainer Nicolai Zeltinger zur Verpflichtung des Ausnahmetalents, das der Bundesligist von der Lahn bereits seit der Junioren-Weltmeisterschaft 2005 auf seiner Wunschliste hatte. Nach Abschluss seiner College-Laufbahn war nun der richtige Zeitpunkt für einen Wechsel über den großen Teich, nachdem Steve Serio seinen Nationalmannschaftsfreund Michael Paye bereits im vergangenen Sommer in Wetzlar besuchte und sich vor Ort ein Bild von der Begeisterung für Rollstuhlbasketball in Mittelhessen machte. Zusammen mit dem im kommenden Jahr bereits in seine fünfte Spielzeit startenden Paye möchte Serio mit Edelmetall von den Weltmeisterschaften im Juli im britischen Birmingham zurückkehren, um dann im August ins Training bei seiner neuen Mannschaft einzusteigen.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2010
Mehr aus RSV Lahn-Dill