Tipps für Eltern mit willensstarken Kindern

Vortrag am 2. November im Familienzentrum der AWO Lahn-Dill

"Unser Kind zeigt Willensstärke - wie kann ich damit umgehen?" Eine Antwort auf diese Frage gibt Diplom-Psychologin Dorothe Schorn interessierten Eltern im Rahmen einer Vortragsveranstaltung am Mittwoch (2. November) um 19.30 Uhr, im AWO-Familienzentrum Herborn, im Walkmühlenweg 5.

Zu der Zusammenkunft eingeladen sind insbesondere Mütter und Väter, deren Kinder zwischen 0 und 6 Jahren alt sind. Dorothe Schorn, Leiterin der Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Lahn-Dill-Kreises, wird mit den Eltern Anregungen, Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten besprechen - und Informationen zu Entwicklungsabläufen und Entwicklungsaufgaben bei Kindern geben.

Mit dem Vortragsangebot tragen die Initiatoren der Beobachtung Rechnung, dass Kinder früher oder später deutlich zeigen, dass sie etwas anderes haben möchten, als es sich Mütter und Väter vorstellen.

Die Zusammenkunft am Mittwoch, 2. November, soll den Erwachsenen die Möglichkeit geben, mit einer Expertin darüber zu sprechen, wie sie mit der Enttäuschung, dem Ärger und auch der Verweigerung ihres Nachwuchses fertig werden können.

Geklärt werden soll auch die Frage, wie Mütter und Väter mit ihren Gefühlen von Überlastung, Zeitdruck, Unsicherheit und Ärger umgehen, wenn ihre Kinder auf stur stellen und "alles zum Stress" wird.

Mehr Informationen erhalten interessierte Eltern bei Dorothe Schorn, Fachdienstleitung der Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Lahn-Dill-Kreises, Tel. (02771) 407788. (spa)


Unbegrenzter Zugriff auf mittelhessen.de und die News-App. Jederzeit kündbar. Jetzt nur 6,90€ pro Monat!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet