Weisen und Balladen lauschen

RUSSLAND Maxim Kowalew Don Kosaken gastieren am Mittwoch in Löhnberg

Auch im neuen Konzertprogramm dürfen nicht Wunschtitel wie "Abendglocken", "Stenka Rasin", "Suliko" und "Marusja" fehlen. (Fotorechte: Engels Konzertbüro GmbH)

Der Chor wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge, ukrainische und deutsche Adventslieder sowie einige Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen. Anknüpfend an die Tradition der großen alten Kosaken-Chöre zeichnet sich der Chor durch seine Disziplin aus, die er dem musikalischen Gesamtleiter Maxim Kowalew zu verdanken hat. Singend zu beten und betend zu singen.

Alles "aus den Tiefen der russischen Seele"

Chorgesang und Soli in stetem Wechsel - Tiefe der Bässe, tragender Chor, über Bariton zu den Spitzen der Tenöre. Alles "aus den Tiefen der russischen Seele". Auch im neuen Konzertprogramm dürfen nicht Wunschtitel wie "Abendglocken", "Stenka Rasin", "Suliko" und " Marusja" fehlen. Einlass ist ab 18 Uhr. Karten im Vorverkauf kosten 18, an der Abendkasse 20 Euro. Vorerkaufstellen sind unter anderem:

Löhnberg: Ev. Gemeindebüro, Pfarrgasse 4, Tel. (06471) 8141; Sabine's Geschenkeoase, Wallstraße 15A, Tel. (06471) 981014; - Weilburg: Weilburger Tageblatt, Marktplatz 1, Tel. (06471) 9380-0; Solms-Oberndorf: Reiseagentur Lutz in der Braunfelser Straße 20b; Wetzlar: Wetzlarer Neue Zeitung, Elsa-Brandström-Straße 18. (red)


Unbegrenzter Zugriff auf mittelhessen.de und die News-App. Jederzeit kündbar. Jetzt nur 6,90€ pro Monat!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet