Wirtschaftsminister Posch respektiert Kochs Entscheidung

Helsa - Wirtschaftsminister Dieter Posch (FDP) respektiert den Schritt von Ministerpräsident Roland Koch (CDU). Es sei eine persönliche Entscheidung des Regierungschefs, sagte Posch am Dienstag im nordhessischen Helsa. Er schätze Koch als hochkompetenten Politiker und habe mit ihm immer gern zusammengearbeitet. Dass er seine politischen Ämter niederlegen wolle, habe er aus Agenturmeldungen erfahren.


Unbegrenzter Zugriff auf mittelhessen.de und die News-App. Jederzeit kündbar. Jetzt nur 6,90€ pro Monat!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2010
Kommentare (0)
Mehr aus Roland Koch geht, Volker Bouffier kommt
  • Union diskutiert über Kochs Erbe