EDV-Umstellung beim Versorgungsamt

Um auch in Zukunft ein zügiges Bearbeiten von Anträgen auf Feststellung einer Behinderung und das Ausstellen von Schwerbehindertenausweisen zu gewährleisten, erhält das Hessische Amt für Versorgung und Soziales Gießen zum November ein neues EDV-System. Wegen der EDV-Umstellung kann es in der Zeit 10. bis 18. November zu erheblichen Beeinträchtigungen kommen.

In der Zeit der EDV-Umstellung sind keine Auskünfte über Anträge, keine telefonische Beratung, keine Ausstellung von Ausweisen, keine Ausgabe von Formularen und Wertmarken sowie keine Bar- und EC-Einzahlungen möglich. Das Amt für Versorgung und Soziales Gießen bittet darum während der Umstellung von Anrufen oder persönlichen Besuchen abzusehen.


Unbegrenzter Zugriff auf mittelhessen.de und die News-App. Jederzeit kündbar. Jetzt nur 6,90€ pro Monat!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet