Der FC macht früh alles klar

Dornburg-Dorndorf Die Reserve des FC Dorndorf hat am Mittwochabend in der B-Liga-Partie gegen den SC Ennerich früh für klare Verhältnisse gesorgt. Gerade mal 120 Sekunden waren gespielt, da gingen die Gastgeber schon durch einen Treffer von Jonas Lahnstein in Führung.

Mario Großmann und Lukas Ehl ließen in der folgenden Viertelstunde letzte Zweifel am Heimsieg durch ihre Tore zum 2:0 und 3:0 verfliegen. Daran vermochte auch der Anschlusstreffer von Pascal Oberländer in der 21. Minute nichts ändern. Mit einem Eigentor stellte er acht Minuten vor der Pause den alten Abstand wieder her.

Marco Jung mit einem frühen Treffer im zweiten Abschnitt (49.) setzte den Torreigen fort. Leonardo Cristofaro gelang zwar noch der zweite Treffer für die Gäste, den klaren FC-Erfolg untermauerte eine Viertelstunde vor dem Ende aber Lukas Stillger mit dem 5:2. (ra)


Unbegrenzter Zugriff auf mittelhessen.de und die News-App. Jederzeit kündbar. Jetzt nur 6,90€ pro Monat!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Kurzmeldungen Lokalsport