Hartenrod verliert das Spitzenspiel

Hartenrod war ohne Auswechselspielerinnen nach Reiskirchen gereist, fand aber auf dem schwer bespielbaren Rasen gut ins Spiel. Finja Reuter hatte gleich am Anfang eine gute Chance, das 1:0 zu erzielen. Der Ball prallte vom Posten genau auf die Linie und blieb auch dort liegen. Pauline Müller erzielte nach einer schönen Vorarbeit von Merle Lindauer das 1:0. Finja Reuter hatte noch eine Chance, auf 2:0 zu erhöhen, traf aber wieder den Pfosten.

In der zweiten Halbzeit traf Finja Reuter gleich am Anfang wieder nur den Pfosten. Reiskirchen/Saasen wurde besser und machte richtig Druck. Kurz vor Schluss drehten die Gastgeberinnen innerhalb von wenigen das Spiel. (omh)


Unbegrenzter Zugriff auf mittelhessen.de und die News-App. Jederzeit kündbar. Jetzt nur 6,90€ pro Monat!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Kurzmeldungen Lokalsport