Lina Müller läuft 3000-m-Bestzeit

Eschenburg So schnell lief 2016 in Hessen keine Schülerin der Klasse W14 die 3000 m: Im nordhessischen Heiligenrode rannte Lina Müller vom LC Eschenburg die Distanz in ausgezeichneten 11:37,7 Min. und unterbot ihre bisherige Bestzeit aus dem vergangenen Jahr um 55 Sekunden. Mit dieser Zeit setzte sie sich nicht nur überlegen auf Platz eins der HLV-Jahresbestenliste, sie durfte sich auch über den Klassensieg in Heiligenrode freuen. Ebenfalls sehr stark war die Leistung von Simon Stolz. Der Student der Uni Darmstadt unterbot seine 3000-m-Jahresbestzeit um 20 Sekunden auf 9:42,6 Min. und verfehlte dabei seine Bestmarke aus 2014 nur knapp. Er gewann damit die Juniorenwertung. (red)


NEU: Die mittelhessen.de News-App. Jetzt kostenlos für Apple und Android laden!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Kurzmeldungen Lokalsport