SJ Herborn landet Auftakterfolg

SCHACH Bärenstädter schlagen in der Verbandsliga Nord Schöneck II

Die ersten Partien endeten nach zweieinhalb Stunden mit dem Remis von Kenan Sancar und einem Sieg von Christian Juschin gegen das Schönecker Jungtalent Markus Kirchner (10 Jahre). Zwei weitere Remis folgten von Florian Hahn und Ersatzspieler Marcel Meyer. Somit lag die SJ Herborn bereits mit 2,5 : 1,5 in Front. Nach vier Stunden glich Schöneck durch die Niederlage von Fabian Bietzaus. Tobias Blaschke brachte mit seinem Sieg die Herborner wieder in Front. Während Spitzenspieler Tom Hebberingnach über 5 Stunden seine Partie verlor, konnte Timm Huber durch perfektes Spiel einen vollen Punkt und den Mannschaftssieg holen. (red)


NEU: Die mittelhessen.de News-App. Jetzt kostenlos für Apple und Android laden!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Kurzmeldungen Lokalsport