Vorsicht vor dem Vorletzten

Während die Gastgeberinnen am vergangenen Wochenende knapp mit 1:2 beim Spitzenreiter MSG Bad Vilbel unterlagen, hatten die Domstädterinnen spielfrei und konnten die Beine hochlegen.

Janin Philipp hat die Qual der Wahl

"Wir haben erstmals in dieser Saison die Qual der Wahl, was das Personal angeht", sagt FSV-Trainerin Janin Philipp, die von ihrem Team noch einmal volle Konzentration fordert: "Der FFC steht völlig zu Unrecht so weit unten in der Tabelle. Schon im Hinspiel haben wir uns beim 2:2 durch einige Unkonzentriertheiten selbst um die Punkte gebracht." Das soll diesmal nicht passieren. Im Training wurde an der Präzision und Schnelligkeit im Passspiel gearbeitet, um am Samstag bestens vorbereitet zu sein. (har)


Bald ist Weihnachten. Schenken Sie doch einfach einem lieben Menschen 6 Wochen lang die Zeitung für die Region für nur 19,90 EUR.
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Kurzmeldungen Lokalsport