Sondertraining zahlt sich aus

SPIEL DER WOCHE TTC Bad Camberg schlägt TV Kubach 9:5

Marcel Mersdorf gewann sein Einzel für den TV Kubach und hatte im Doppel mit Marcel Brunzendorf Pech bei einer Fünf-Satz-Niederlage. ()

Und erneut mussten die Kubacher eine Schwächung hinnehmen, denn kurz vor der wichtigen Partie erkrankte Joachim Hardt plötzlich und konnte nicht mitwirken. Umso frustrierter war Joachim Warlies auch im Vorfeld: "Das ist eine schöne Bescherung, ausgerechnet in diesem Spiel ohne unseren Spitzenspieler auskommen zu müssen! Aber wir werden dennoch unser Bestes geben." Die guten Vorsätze halfen nicht weiter: 5:9 hieß es am Ende, obwohl sich das Team mehr als wacker geschlagen hatte.

Nach Ausfall von Hardt tritt Kubach wieder nicht in bester Besetzung an

Auch der Bad Camberger Gast war vor dem Spiel nicht aller Sorgen ledig, denn die Kurstädter lagen in Reichweite des Gegners, sodass Mannschaftsführer German Wohlrab ankündigte: "Es ist natürlich ein sehr bedeutendes Spiel für beide Mannschaften. Wir möchten uns mit einem Sieg in Weilburg aus dem Abstiegskampf befreien, und Kubach möchte den Anschluss nicht verlieren. Somit ist Spannung auf beiden Seiten angesagt. Bei uns wurde extra ein Sondertraining für das Spiel durchgeführt."

Und das scheint gefruchtet zu haben, auch wenn der Gegner in Komplettbesetzung sicher ebenbürtig gewesen wäre. So war den Gastgebern besonders in den Anfangsdoppeln die Unsicherheit anzumerken. In allen Doppeln hatte Kubach reelle Gewinnchancen, doch konnten weder Kiefer/Rothe noch Warlies/Schröder jeweils Satzbälle nutzen, und als auch Brunzendorf/Mersdorf knapp unterlegen waren, stand das Heimteam zunächst mit leeren Händen und einem 0:3-Rückstand da.

Der leichte Lichtblick mit dem Sieg von Matthias Kiefer gegen Marc Gerlach verpuffte schnell wieder, denn klare Siege von Bad Cambergs Jens Schmitt, Dieter Litzinger und Markus Lottermann sorgten für eine 6:1-Gästeführung.

Doch die Partie war noch nicht gelaufen, denn der TV bäumte sich auf. Zunächst verkürzten Manuel Schröder und Marcel Mersdorf mit ungefährdeten Erfolgen auf 3:6, dann führten, nach einem 3:1-Sieg des überragenden Jens Schmitt gegen Kiefer für Bad Camberg, Joachim Warlies und Uwe Rothe die verzweifelt kämpfenden Hausherren noch einmal auf 5:7 heran. Nach fast dreieinhalb Stunden machten jedoch Dieter Litzinger und Schneider mit hart erkämpften Siegen den Gesamterfolg der Gäste perfekt.

"Insgesamt ein knapper, aber verdienter Sieg für Bad Camberg. Mit diesem Ergebnis dürfte eine gewisse Vorentscheidung in der Abstiegsfrage gefallen sein. Trotz der Bedeutung des Spiels für beide Mannschaften herrschte eine angenehm sportliche Atmosphäre", lautete das Resümee des fairen Verlierers Joachim Warlies.

Ähnlich äußerte sich German Wohlrab, der ein spannendes und faires Spiel zweier gleichwertiger Teams gesehen hatte. Das Fehlen von Spitzenmann Joachim Hardt sah er beim Gegner als das größere Handicap an, sodass sein Team mit erfolgreichen Doppeln sowie den überragenden Jens Schmitt und Dieter Litzinger zu einem glücklichen Sieg kam. "Damit haben wir einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht; trotz großen Kampfes stehen die Spieler von Kubach leider mit leeren Händen da und müssen noch weiter um den Klassenerhalt bangen", sagte Wohlrab.

Spielverlauf TV Kubach - TTC Bad Camberg 5:9 (24:33): Kiefer/Rothe - Lottermann/Wohlrab 5:11, 6:11, 12:10, 10:12; Warlies/Schröder - Schmitt/Gerlach 4:11, 7:11, 11:8, 10:12; Brunzender/Mersdorf - Litzinger/G. Schneider 9:11, 11:9, 13:11, 10:12, 8:11; Kiefer - Gerlach 11:6, 6:11, 11:13, 11:8, 13:11; Warlies - Schmitt 7:11, 6:11, 7:11; Rothe - Litzinger 7:11, 11:7, 6:11, 9:11; Brunzendorf - Lottermann 3:11, 9:11, 7:11; Schröder - Wohlrab 11.3, 11:9, 11:6; Mersdorf - G. Schneider 11:9, 11:9, 8:11, 11:4; Kiefer - Schmitt 7:11, 11:7, 7:11, 7:11; Warlies - Gerlach 11.6, 11:6, 4:11, 11:9; Rothe - Lottermann 4:11, 11: 9, 13:11, 8:11, 11:9; Brunzendorf - Litzinger 9:11, 11:9, 5:11, 11:8, 8:11; Schröder - G. Schneider 11:4, 9:11, 9:11, 10:12.


Die ganze Zeitung auf Smartphone oder Tablet: Testen Sie jetzt gratis unsere E-Paper-App.
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Lokalsport