Lesezeit für diesen Artikel (808 Wörter): 3 Minuten, 30 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

23,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

1,00 €

Einzelverkauf

Zugriff auf diesen Artikel

0,50 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Die Last der Vergangenheit

Stuttgarter Kickers träumen von ihren "Blauen Göttern" / Folge 3

{element}Am 9. Oktober waren sie alle wieder da, die ehemaligen Größen der Stuttgarter Kickers: Guido Buchwald, Karl Allgöwer, Ralf Vollmer, Alois Schwartz und viele andere schnürten noch einmal die Fußballschuhe. "Blaue Götter" werden die Fußball-Helden vergangener Zeiten genannt - augenzwinkernd und ehrfurchtsvoll zugleich. Mit einigen dieser Namen sind die Pokaltriumphe in den 80er Jahren und zwei Aufstiege in die Bundesliga verbunden. Lediglich einer fehlte beim Jubiläumsspiel am 9. Oktober anlässlich des 111-jährigen Bestehens des Vereins: Jürgen Klinsmann blieb in Kalifornien.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2010
Mehr aus Sport aus der Region