"Es gibt Gespräche"

HANDBALL Tom Warnke verhandelt mit Clubs

Für welchen Club der Student für Wirtschaftsingen- ieurwesen in der kommenden Saison aufläuft, steht dagegen noch nicht fest. Sein Vertrag beim TVH endet zum 30. Juni dieses Jahres, danach ist für den Lang-Gönser, der seit der C-Jugend für die Blau-Roten aufläuft, Schluss.

"Ich mache mir keinen Druck", sagt der Spieler mit der Rückennummer 15, der aber verrät, dass es bereits Gespräche mit anderen Vereinen gegeben hat. Außerdem blickt Warnke noch einmal auf die Partie beim SV Auerbach zurück und erklärt, warum sich seine Mannschaft beim Auswärtssieg so schwer getan hat.

Tom Warnke, Glückwunsch zum 28:25-Sieg beim SV Auerbach. Hätten Sie damit gerechnet, dass diese Partie so schwer wird?

Tom Warnke: Wir wussten, dass es sehr schwierig wird, aber dass wir in der ersten Halbzeit so große Probleme bekommen, hätte ich nicht gedacht. Wir sind unheimlich schwer ins Spiel gekommen und haben den Torwart warmgeworfen. Aber in Auerbach ist es nicht einfach, zu gewinnen. Eine Anreise von vier Stunden, dazu eine kleine und enge Halle und ein lautstarkes Publikum. Daher sind wir froh, die zwei Punkte eingefahren zu haben.

Am Sieg hatten Sie mit neun Toren einen großen Anteil. Wie bewerten Sie Ihre Leistung?

Warnke: Ich bin mit meiner Leistung zufrieden. Ärgerlich war es, dass ich noch einen Siebenmeter verworfen habe. Ansonsten war meine Wurfquote ordentlich.

Sie werden nach der Saison den TV Hüttenberg verlassen. Wie geht’s weiter?

Warnke: Das kann ich jetzt noch nicht sagen. Es gibt zwar bereits Gespräche mit anderen Vereinen, aber da habe ich noch nichts zu vermelden. Ich mache mir auch keinen Druck. Tatsache ist, dass ich beim TV Hüttenberg noch einen Vertrag bis zum 30. Juni habe und ich alles dafür tun werde, um mit der Mannschaft aufzusteigen. Diesem Ziel gilt meiner vollen Konzentration. Außerdem ist mir mein Studium wichtig. Das hat neben dem Handball Priorität.


NEU: Die mittelhessen.de News-App. Jetzt kostenlos für Apple und Android laden!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Sport aus der Region