Lesezeit für diesen Artikel (740 Wörter): 3 Minuten, 13 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

23,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

1,00 €

Einzelverkauf

Zugriff auf diesen Artikel

0,50 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Der Sport zum Sonntag

Von Andr Bethke

Was haben Dieter Müller und Mathias Kiefer gemeinsam? Eigentlich wenig bis gar nichts. Zumindest auf den ersten Blick. Doch wer sich im großen und kleinen Fußball ein wenig auskennt, der könnte auf die Lösung kommen. Beide Stürmer haben das Kunststück fertig gebracht und in einem Spiel sechs Tore erzielt. Okay, Dieter Müller hat das in der Bundesliga geschafft. Der heutige Präsident der Offenbacher Kickers machte das halbe Dutzend im Trikot des 1. FC Köln beim 7:2 gegen den SV Werder Bremen am 17. August 1977 voll. Mathias Kiefer gelang der "Sixpack" vergangenen Sonntag beim 7:3 gegen Spitzenreiter SC Offheim. Der Kapitän der SG Kubach/Edelsberg ist damit der erste Akteur, der seit der Gründung des Fußballkreises Limburg-Weilburg vor zehn Jahren im Alleingang für eine solche Torflut in einem Spiel der Kreisoberliga (früher Bezirksliga) sorgte. Im heutigen Derby bei der SG Weinbachtal würde sich Mathias Kiefer sicherlich mit einem Drittel dieser Ausbeute zufrieden geben.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2010
Mehr aus Lokalsport Weilburg: Sport zum Sonntag
  • Von Andr Bethke Der Sport zum Sonntag