Lesezeit für diesen Artikel (575 Wörter): 2 Minuten, 30 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

23,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bitte Zahlungsart wählen:

1,00 €

Einzelverkauf

Zugriff auf diesen Artikel

0,50 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Der Sport zum Sonntag

Von Andr Bethke

Öfter mal was Neues. Nur ein Jahr nach der Aufgabe der Eigenständigkeit und einer Frauenspielgemeinschaft mit dem SV Stockhausen orientieren sich die Handballerinnen des TV Weilburg neu. Die TVW-Damen gehen in der Saison 2011/2012 eine sportliche Liaison mit dem TuS Schupbach ein. Zu den Gründen meint Pressewart Matthias Heumann: "Die Spielgemeinschaft in der abgelaufenen Saison ist von Stockhausen nicht gelebt worden, sowohl sportlich wie auch finanziell. Schupbach und Weilburg waren nun in der Situation, dass beide Vereine im Frauenbereich einen dünnen Kader am Start hatten. Nach Gesprächen mit dem TuS hat es einfach gepasst, dass wir hier mal unser Glück versuchen." Trainiert wird die in der Bezirksliga A Gießen beheimatete Mannschaft von Oliver Reineck und Denny Wandel.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2011
Mehr aus Lokalsport Weilburg: Sport zum Sonntag