Alles geregelt - Vorsorge für Krankheits- und Todesfall

Region Wetzlar

Frühzeitig den digitalen Nachlass regeln

Wetzlar Stirbt ein Mensch, hinterlässt er Spuren im Netz. Um Erben die mühsame Spurensuche zu ersparen, sollte eine Vollmacht für den digitalen Nachlass erteilt werden. Was dabei zu beachten ist, darüber informiert Notar Benjamin (...)

Region Wetzlar

Ordnung ist das halbe Leben

Wetzlar/DILLENBURG Die besten Vorsorgeunterlagen sind nutzlos, wenn sie im Krankheits- oder Todesfall nicht auffindbar sind. Um sich und Angehörige vorzeitig zu entlasten, verrät Leseranwalt Hans-Joachim Wölk, wie persönliche (...)

Region Dillenburg

Ein Dokument voll Macht

DILLENBURG Laufende Rechnungen, Kosten für Pflege oder Bestattung - kann ein Mensch seine Geldgeschäfte nicht mehr eigenständig regeln oder stirbt er, übernehmen häufig Angehörige oder Freunde diese Aufgabe. Doch ohne (...)

Region Wetzlar

Letzter Wille steckt voller Hürden

Wetzlar Wer seinen Nachlass regeln möchte, verfasst ein Testament. Ist dieses jedoch uneindeutig oder nicht vorhanden, ist Streit um das Erbe vorprogrammiert. Zum Auftakt der Serie „Alles geregelt“ informiert diese Zeitung über (...)

Region Wetzlar

Alles geregelt für den Fall der Fälle?

Wetzlar Testament, Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht – Themen, die jeden betreffen, aber gerne ausgeblendet oder aufgeschoben werden. Die Ratgeberreihe „Alles geregelt“ nennt die wichtigsten Fakten zur Materie und gibt (...)

Standpunkt

Dieses Wahlergebnis darf man mit Fug und Recht historisch nennen. Im politisch tief zerrissenen Frankreich schnitten der sozialliberale Newcomer ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Weilburg/Gladenbach Beim "Direkten Draht zum Mediziner" ist am Mittwoch, 26. April, der Augenspezialist und -chirurg ... mehr
Weilburg-Odersbach Der Männergesangverein "Frohsinn" Odersbach lädt für Montag, 1. Mai, um 11 Uhr zum ... mehr
Löhnberg-Selters Anlässlich der Feierlichkeiten "700 Jahre Selters" mit Walpurgisnacht und Maifeier am Sonntag, ... mehr
Weilburg-Ahausen Rund 35 Personen haben in Ahausen bei der "Aktion Saubere Landschaft" mitgemacht. mehr
Weilburg-Gaudernbach Die Gaudernbacher Kirmesburschen- und -mädchen laden für Sonntag, 30. April, zum Tanz in den ... mehr
mehr Artikel