Auch Berliner SPD gegen vorzeitige Übergabe an Nahles

Berlin (dpa) - Die Berliner SPD ist dagegen, Andreas Nahles im Schnellverfahren zur neuen Parteivorsitzenden zu ernennen. Der Landesverband stelle sich hinter eine mögliche Kandidatur von Nahles, betonte eine Sprecherin des Landesverbandes. Der Landesvorstand wandte sich aber dagegen, dass Nahles das Amt kommissarisch schon vor einer Wahl auf einem Parteitag antritt. Er plädierte dafür, dass zunächst einer der sechs stellvertretenden SPD-Vorsitzenden die Aufgaben des scheidenden Parteichefs Martin Schulz übernimmt.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen