Bericht: Zahl der Reichsbürger auf 15 600 gestiegen

Berlin (dpa) - Die Szene der sogenannten Reichsbürger in Deutschland wird immer größer. Wie das Nachrichtenmagazin «Focus» unter Berufung auf die Verfassungsschutzämter der Länder berichtet, ist die Zahl der Reichsbürger und sogenannten Selbstverwalter binnen Jahresfrist um mehr als 50 Prozent gestiegen - auf 15 600 im Januar 2018. Vor einem Jahr gingen die Behörden noch von rund 10 000 Reichsbürgern in Deutschland aus. Sorge bereitet den Experten, dass die Szene über eine große Zahl an legalen und illegalen Waffen verfügt. Mehr als 1000 Reichsbürger sollen eine waffenrechtliche Erlaubnis besitzen.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen