China fordert politische Lösung für Syrien

Peking (dpa) - Nach dem gemeinsamen Militärschlag Großbritanniens, Frankreichs und der USA in Syrien hat China die beteiligten Parteien zu Verhandlungen aufgerufen. «​Der Einsatz von Gewalt wird die regionale Situation nur noch verschärfen»​​, sagte eine Sprecherin des Außenministers. China verurteile die militärische Aktion der Westmächte. Klare Beweise für den Einsatz chemischer Waffen seien nicht vorgelegt worden: Es sei «unverantwortlich (...), allein aufgrund einer Schuldvermutung einen militärischen Angriff zu starten»​, so die Sprecherin weiter.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen