Confed Cup-Auftakt: Russland gewinnt gegen Neuseeland

St. Petersburg (dpa) - Gastgeber Russland ist erfolgreich in den Confederations Cup gestartet. Das Team setzte sich im Eröffnungsspiel in St. Petersburg gegen den Ozeanienmeister Neuseeland verdient mit 2:0 durch. Ein Eigentor von Michael Boxall in der 31. und ein Treffer von Fedor Smolow in der 69. Minute sorgten im nicht ausverkauften Krestowski Stadion für den Erfolg. Der Confederations Cup gilt als Generalprobe für die WM 2018. Deutschland startet am kommenden Montag in Sotschi gegen Australien in das Turnier.

Anzeige

Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen