DFB-Pokal, Teil 3: Leipzig mit leichtester Aufgabe

Berlin (dpa) - Mit zwölf Spielen wird die erste Runde des DFB-Pokal-Wettbewerbs heute fortgesetzt. In sechs Partien kommt es zu Duellen der vermeintlich Kleinen gegen einen Fußball-Bundesligisten. Vize-Meister RB Leipzig hat dabei gegen den Verbandsliga-Aufsteiger Sportfreunde Dorfmerkingen die dem Anschein nach leichteste Aufgabe. Hannover 96 spielt beim Bonner SC und der VfL Wolfsburg bei Eintracht Norderstedt. Der VfB Stuttgart muss nach Cottbus, Drittligist 1. FC  Magdeburg empfängt den FC Augsburg und der VfL Osnabrück trifft auf den Hamburger SV.

Anzeige

Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen