Forscher: Ältestes Bild der Welt in Höhle auf Borneo

Jakarta (dpa) - Ist es das Bild eines Rindes? Australische und indonesische Forscher kommen zu dem Ergebnis, dass sich die älteste figürliche Darstellung der Welt in einer Höhle auf der indonesischen Insel Borneo befindet. Die rötlich-orangene Zeichnung eines nicht genau erkennbaren Tieres sei mindestens 40 000 Jahre alt, schreibt das Team um Maxime Aubert von der Griffith University in Gold Coast in der Fachzeitschrift «Nature». Bereits deutlich früher entstanden Zeichnungen, die lediglich Symbole darstellen.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen