Frankreichs Präsident Macron wählt in Le Touquet

Le Touquet (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat im nordfranzösischen Badeort Le Touquet am Ärmelkanal seine Stimme für die Finalrunde der Parlamentswahl abgegeben. Der 39-Jährige wählte bereits recht früh. Bei strahlendem Sonnenschein schüttelte Macron Schaulustigen vor dem Rathaus des Ortes die Hände. Macron kann bei der Wahl zur Nationalversammlung mit einem weiteren Erfolg rechnen. Eine absolute Mehrheit für seine Partei La République en Marche und die verbündete MoDem-Partei galt als sicher. Die Wahllokale sind bis 18.00 Uhr geöffnet, in großen Städten zwei Stunden länger.

Anzeige

Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen