Frau stirbt nach Sturz aus 16. Stock - Mann festgenommen

Berlin (dpa) - In Berlin-Mitte ist eine 29-Jährige aus dem 16. Stock eines Hochhauses gestürzt und verstorben. Die Polizei nahm in der Wohnung einen Mann fest. Gegen den 30-Jährigen werde wegen des Verdachts auf ein Tötungsdelikt ermittelt, sagte ein Polizeisprecher. Weitere Einzelheiten zu dem Unglück vom Samstagnachmittag in der Leipziger Straße waren zunächst nicht bekannt.

Anzeige

Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen