Gasexplosionen nahe Boston: Dutzende Häuser in Brand geraten

Boston (dpa) - In der Nähe von Boston sind nach einem Problem mit der Gasversorgung Dutzende Häuser in Brand geraten und Zehntausende Menschen aus ihren Wohnungen beordert worden. Die Polizei des Bundesstaates Massachusetts teilte auf Twitter mit, Rettungskräfte seien zu 70 Häusern in den Kleinstädten Lawrence, Andover und North Andover gerufen worden. Den Angaben zufolge wurden mindestens drei Menschen verletzt. Die Probleme sind offenbar auf das Netz des Versorgers Columbia Gas zurückzuführen.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen