Grüne: Dobrindt scheint Jamaika-Scheitern zu wollen

Berlin (dpa) - Die Grünen werfen CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt Verantwortungslosigkeit in den Jamaika-Sondierungen vor. «Die tagtäglichen Dobrindt-Stänkereien lassen doch nur den Schluss zu, der will das Scheitern der Gespräche», sagte Michael Kellner, Bundesgeschäftsführer der Grünen, der Deutschen Presse-Agentur. Dobrindt greift die Grünen immer wieder an. Am Abend nach einer Sondierungsrunde zum Verkehr hatte er etwa gefordert, sie müssten sich «von jahrzehntelang mitgeschleiften Forderungen verabschieden».


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen