Kinder nach Geburt verwechselt - jetzt streiten die Eltern

Hanoi (dpa) – In Vietnam streiten sich zwei Familien um Kinder, die nach der Geburt in einem Krankenhaus der Hauptstadt Hanoi vor sechs Jahren verwechselt wurden. Die Eltern des einen Jungen wollen ihren leiblichen Sohn zurückhaben. Die Mutter des anderen will hingegen, dass alles so bleibt, wie es ist. Die Verwechslung kam erst im April durch einen DNA-Test heraus. Das andere Elternpaar hatte sich nach der Geburt 2012 zwar schon im Krankenhaus gewundert, dass ihr Baby plötzlich eine andere Windel anhatte. Das Klinik-Personal bestand damals aber darauf, dass alles seine Richtigkeit habe.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen