Krawalle und sexuelle Übergriffe auf Volksfest in Schorndorf

Schorndorf (dpa) - Krawalle und sexuelle Übergriffe auf einem Volksfest beschäftigen Polizei und Politik in Schorndorf in Baden-Württemberg. In der Nacht zu Sonntag hatten sich der Polizei zufolge bis zu 1000 junge Leute im Schlosspark der Stadt versammelt, es kam zu Randalen und sexuellen Übergriffen. Viele der Jugendlichen waren betrunken. Auch Polizisten wurden angegriffen. Am Vormittag will die Polizei weitere Einzelheiten bekanntgeben.

Anzeige

Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen