Lange gewinnt erneut Ironman-WM und bleibt unter Acht-Stunden-Marke

Kailua-Kona (dpa) - Patrick Lange hat erneut die Ironman-Weltmeisterschaft gewonnen. Der 32 Jahre alte Triathlet und Vorjahresgewinner aus dem hessischen Bad Wildungen blieb am Samstag nach 3,86 Kilometer Schwimmen, 180,2 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen in 7:52 Stunden als erster Athlet bei der WM auf Hawaii unter der magischen Acht-Stunden-Marke.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen