Löw geht ohne Boateng in Abstiegs-Duell

Berlin (dpa) - Ohne Jérôme Boateng, dafür wieder mit dem derzeit starken Marco Reus geht Joachim Löw in das mögliche Abstiegs-Endspiel in der Nations League gegen Holland. Der Bundestrainer verzichtet für das Spiel am 19. November in Gelsenkirchen gegen die Niederländer und den Test vier Tage zuvor in Leipzig gegen Russland auf den Münchner Verteidiger. Er habe mit Boateng gesprochen und sei überzeugt, dass ihm aktuell eine Pause gut tue, sagte Löw. Real-Madrid-Profi Toni Kroos bekommt für das erste Spiel in Leipzig frei und wird erst gegen Holland zum Team gehören.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen