McConnell erklärt Gesetzentwurf zu «Obamacare» für gescheitert

Washington (dpa) - Die Republikaner im US-Senat haben ihren umstrittenen Gesetzentwurf zur Gesundheitsreform für gescheitert erklärt. Es sei offensichtlich, dass man keinen Erfolg damit haben werde, die Gesundheitsversorgung «Obamacare» abzuschaffen und sofort durch ein neues System zu ersetzen. Das sagte Fraktionschef Mitch McConnell. Hintergrund ist ein zu großer Widerstand in den eigenen Reihen. Die Idee ist nun, darüber abzustimmen, «Obamacare» mit einer zweijährigen Verzögerung abzuschaffen.

Anzeige

Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen