Mehr als 11 500 neue Mitglieder bei der FDP

Berlin (dpa) - Die FDP vermeldet eine Rekordzahl an neuen Parteimitgliedern. In diesem Jahr seien bis Anfang Dezember 11 513 Menschen in die FDP eingetreten, teilte Generalsekretärin Nicola Beer in Berlin mit. Diese Zahl liege deutlich über dem Rekordjahr 2009, als die Freidemokraten innerhalb von zwölf Monaten 10 303 Parteieintritte verzeichnen konnten. Beer betonte, der Zustrom halte auch nach dem Ende der Jamaika-Sondierung an. «Das zeigt uns, dass wir auf die richtigen Themen und auf die richtige Haltung setzen.»


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen