Peru weist Venezuelas Botschafter aus - Caracas reagiert

Lima (dpa) - Die diplomatischen Spannungen in Südamerika wegen der befürchteten Errichtung einer Diktatur in Venezuela verschärfen sich: Peru hat den venezolanischen Botschafter ausgewiesen. Wie das Außenministerium in Lima mitteilt, habe Botschafter Diego Molero fünf Tage Zeit, um das Land zu verlassen. Die Antwort aus Caracas kam postwendend: Perus Geschäftsträger Carlos Rossi, derzeit oberster peruanischer Diplomat in Venezuela, habe ebenfalls in fünf Tagen das Land zu verlassen, teilte das Außenministerium mit.

Anzeige

Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen