Pompeo trifft alten und neuen Präsidenten Mexikos

Mexiko-Stadt (dpa) - US-Außenminister Mike Pompeo hat sich mit Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto getroffen. Im Mittelpunkt der Gespräche in der Präsidentenresidenz Los Pinos in Mexiko-Stadt standen am Freitag die Themen Migration, Sicherheit und Handel. Begleitet wurde Pompeo auf seiner ersten Mexiko-Reise als Außenminister von US-Finanzminister Steven Mnuchin, Heimatschutzministerin Kirstjen Nielsen sowie dem Berater und Schwiegersohn von US-Präsident Donald Trump, Jared Kushner.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen