Regisseur Wenders mit «Hans-Ehrenberg-Preis» ausgezeichnet

Bochum (dpa) - Der Filmregisseur, Autor und Produzent Wim Wenders ist in Bochum mit dem «Hans-Ehrenberg-Preis» ausgezeichnet worden. Wenders habe ein Werk geschaffen, das «uns herausfordert und das uns einlädt, hinzusehen, zu denken, zu fühlen und auch zu glauben», sagte der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm​, in seiner Laudatio. Wenders sei einer der bedeutendsten Filmkünstler der Gegenwart, hieß es in der Begründung der Jury.

Anzeige

Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen