Reisebus kracht in Sattelzug - Neun Schwerverletzte

Hockenheim (dpa) - Bei einem schweren Verkehrsunfall mit einem Reisebus und einem Sattelzug nahe Heidelberg sind mindestens neun Menschen schwer und mehrere leicht verletzt worden. Der Bus mit mehr als 30 Insassen krachte gestern auf dem Weg nach Speyer nahe der Grenze zwischen Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz in den Lastwagen, wie die Polizei mitteilte. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurden mindestens 17 Menschen ins Krankenhaus gebracht, darunter drei Deutsche, zwei Männer aus den USA, drei Männer und fünf Frauen aus Kanada sowie eine Australierin.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen