Shakira verschiebt Auftakt ihrer Welttournee auf 2018

Barcelona (dpa) - Pop-Queen Shakira verschiebt den Auftakt ihrer Welttournee auf 2018. Aufgrund einer Stimmbandblutung werde die kolumbianische Sängerin auf Empfehlung ihrer Ärzte alle für November und Dezember geplanten europäischen Konzerte der Tour erst im nächsten Jahr geben können. Das teilte der Veranstalter Live Nation mit. Genaue Termine gibt es noch nicht. Im Januar und bis Mitte Februar sind Konzerte in den USA und Kanada geplant. Die europäischen Auftritte würden also wohl frühestens im Februar nachgeholt werden.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Politik und Zeitgeschehen: Schlagzeilen